Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Details
Detailansicht

Ärztliche Werbung im Wandel

Was darf ein Arzt wirklich? - Erschienen in PRAXiS, Deutsches Ärzteblatt

Kock + Voeste in Deutsches Ärzteblatt, "PRAXiS", 4/2013

Noch heute ist der Irrglaube weit verbreitet, dass Heilberuflern wie Ärzten, Zahnärzten oder Apothekern Werbung und moderne Marketingmaßnahmen verboten sind. Aber die Anforderungen des modernen Marktes machen vor niemandem Halt, und so forderten auch Mediziner verstärkt ihr gutes Recht ein. Die im Artikel 12 des Grundgesetzes festgeschriebene „Berufsfreiheit“ zieht heute die werbliche Außendarstellung zwingend nach sich. Demzufolge sind Verbote aus dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) in den vergangenen Jahren immer weiter liberalisiert worden. Dennoch ist längst nicht alles erlaubt, was vielleicht gefällt. Mehr dazu... in der aktuellen Ausgabe Supplement "PRAXiS" - Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe 04/2013, November 2013

Seminar zum Thema gesucht? Das finden Sie hier.