Detailansicht
Detailansicht

Kock + Voeste schult Ärzte in mitarbeiterorientierter Gesprächsführung

08 2014 04

Fachklinik Waldeck setzt auf bewährte Beraterspezialisten

Stephan Kock + Ute C. Amting, Kock + Voeste GmbH

Berlin/Schwaan-Waldeck. Führung ist Kommunikation. Wer führen will, braucht Handwerkszeug. Mitarbeiterorientierung fördert erwiesenermaßen nicht nur das Engagement Einzelner, sondern sorgt nachhaltig für den Erfolg des gesamten Unternehmens.

Das hat die renommierte Fachklinik Waldeck längst verstanden. Von den Pflegekräften bis zu den obersten Führungsetagen nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig an Fortbildungen teil. Speziell für die Fachklinik haben Kock + Voeste, die bundesweit bekannten Beraterspezialisten, das zweitägige Führungskräfteseminar „Grundlagen mitarbeiterorientierter Gesprächsführung“ entwickelt. Das Beraterteam Stephan Kock, Geschäftsführer, und Ute C. Amting, Prokuristin und Partnerin der Kock + Voeste GmbH war zum dritten Mal eingeladen, die verschiedenen Führungsetagen in mitarbeiterorientierter Gesprächsführung fit zu machen.

„Zertifizierung und Qualitätsmanagement (QM), darf nicht nur auf dem Papier stehen“, so Dr. Susan Wende, die Qualitätsbeauftragte der Fachklinik Waldeck. „Wir leben unser QM - getreu unserem Klinikmotto „Das Leben neu lernen“ wollen wir immer offen für Neues bleiben und uns ständig weiterentwickeln. Die Unterstützung durch Kock + Voeste hat sich mehrfach bewährt und der Erfolg ist messbar: Die Mitarbeiterzufriedenheit ist deutlich gestiegen, es gibt mehr Offenheit und Transparenz statt „Flurfunk“ und viele Abläufe funktionieren reibungsloser.“

Untersuchungen belegen, erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch transparente Strukturen, nachvollziehbare Ziele und starke Mitarbeitereinbindung aus. Wer am Markt bestehen will, braucht heute engagierte Mitunternehmer. Besonders erfolgreich sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn ihr Einsatz, ihre Ideen und Leistungen entsprechend anerkannt werden.

Mitarbeiterorientierte Kommunikation motiviert, hilft Fehler zu vermeiden und macht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Fans ihres Unternehmens. Am Ende werden Kosten gespart, Patienten optimaler versorgt und der Erfolg nachhaltig gesichert. Kock resümiert: „Laut Watzlawick kann man nicht nicht kommunizieren. Aber das heißt nicht, dass nicht jeder noch besser und effizienter kommunizieren kann.“

Die renommierte Fachklinik Waldeck blickt als überregional bekanntes Zentrum für medizinische Rehabilitation auf über 100 Jahre Tradition und steht im Ruf besonders innovativ zu sein.

Kock + Voeste ist in Deutschland Marktführer in der Beratung für Heilberufe. Mit seinem integrierten Beratungsansatz begleitet das Unternehmen bundesweit Praxen, Zahnarztpraxen, MVZen, Apotheken und nun auch Krankenhäusern in allen wirtschaftlichen, strategischen, organisatorischen wie sozialen Bereichen.