Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Detailansicht
Detailansicht

Glücklich-Macher - kostenlos und ohne Nebenwirkungen

10 2013 10

Ein Plädoyer für mehr Lob in Unternehmen

Stephan Kock

Stephan Kock, Geschäftsführer Kock + Voeste GmbH

Dr. Güldener Firmengruppe und apoBank laden bundesweit zu Unternehmerabenden ein. Mit Lob und Anerkennung zu „Mehr Gesundheit. Mehr Energie. Mehr Leistung.“, dem Motto der diesjährigen Veranstaltungsreihe. Referent Stephan Kock, Geschäftsführer Kock + Voeste GmbH, schult Zahnärzte in moderner Teamführung.

„Mehr Gesundheit. Mehr Energie. Mehr Leistung.“, unter diesem Motto steht der diesjährige Zahnärzte-Unternehmerabend der Dr. Güldener Firmengruppe und der apoBank. Ausgewiesene Praxis-Experten wie der Geschäftsführer der Kock + Voeste GmbH, Stephan Kock, gehören zum Referententeam. Schwerpunktthema in diesem Jahr ist die Frage, wie Zahnärzte - ihr Team und sich selbst - zu gesunder Balance, mehr Leistungsstärke und höherer Arbeitsfreude führen. Die renommierte Fachveranstaltung findet an verschiedenen Terminen in der Zeit vom 18. Oktober bis 22. November 2013 in den Städten Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg, Stuttgart, Essen und München statt.


Wenig Lob macht krank
Das haben die Forscher längst belegt: Wer wenig gelobt wird, wird häufiger krank. Das ist in Zahnarztpraxen nicht anders als in anderen deutschen Unternehmen. Und dennoch wird nach wie vor viel zu wenig gelobt. Es wird gespart. Darüber hinaus fordern rasante Entwicklungen in der Zahnmedizin, eine moderne Praxisführung und anspruchsvolle Patienten von Zahnärzten und Praxisteam permanent Höchstleistungen. Kein Wunder also, dass der aktuelle Fehlzeiten-Report der AOK erschreckende Zahlen liefert. Der Schaden für die Volkswirtschaft ist dabei erheblich.

Glücklich-Macher ohne Nebenwirkungen

Aber wie schafft man eine Atmosphäre der gegenseitigen Wertschätzung im Team und welche Kriterien sollten Chefs beachten, wenn sie Mitarbeiter loben? Diese Fragen will der ausgewiesene Experte und Beraterspezialist Stephan Kock in seinem Vortrag im Rahmen des Unternehmerabends beantworten. „Lob und Anerkennung sind nicht nur kostenlose Glücklich-Macher - ganz ohne Nebenwirkungen“, so Kock, „sondern führen nachweislich zu mehr Leistungsstärke, Arbeitsfreude und damit dauerhafter Gesundheit.“

„Mehr Gesundheit. Mehr Energie. Mehr Leistung.“
Alle Orte und Termine des Zahnärzte-Unternehmerabends:

Berlin, 18. Oktober 2013
Frankfurt, 25. Oktober 2013
Hamburg, 1. November 2013 (bereits ausgebucht)
Stuttgart, 15. November 2013
Essen, 20. November 2013
Gröbenzell bei München, 22. November 2013

Teilnehmer erhalten 4 Fortbildungspunkte gemäß den Vorgaben der BZÄK/DGZMK/APW. Gastgeber sind die Zahnärztlichen Rechenzentren der Dr. Güldener Firmengruppe, DZR, FRH, HZA, ABZ-ZR und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank. Für weitere Informationen oder Anmeldung, wenden Sie sich bitte an Gabriele Schäfer unter gabriele.schaefer(at)apobank.de.