Vom Umgang mit Schieflagen im (Z)MVZ

Unser Seminar: "Balance halten – Krisen meistern"

Krisen treffen (Zahn-)Medizinische Versorgungszentren meist völlig unerwartet. Die Ursachen bleiben oft über Jahre verdeckt, treten ganz plötzlich mit allen Konsequenzen auf und können die Existenz des (Z)MVZ gefährden.

Ob wegbrechende Umsätze, steigende Kosten, eine fehlerhafte Steuerplanung oder auch unternehmensinterne Konflikte: Die Gründe für Schieflagen und Engpässe können vielfältig sein – die Folgen jedoch sind meist identisch: eine drastisch reduzierte Liquidität führt mit allen Konsequenzen zu einer ernsten Existenzgefährdung Ihres Versorgungszentrums.

Wie erkennen Sie frühzeitig finanzielle Engpässe? Wie können Sie die Situation verlässlich analysieren und Liquiditätslücken effizient vorbeugen? Welche Handlungsmöglichkeiten haben (Z)MVZ-Inhaber*innen in der Krise?

Das Seminar beantwortet alle Fragen fundiert und mit Umsicht. Es zeigt auf, wer in der Krise wie unterstützen kann und stellt Mittel und Wege vor, die helfen, Ihre finanzielle Zukunft sicherer zu gestalten.

Die Seminarinhalte im Einzelnen

  • Wie entsteht die Krise im (Z)MVZ?
  • Symptome und Alarmsignale einer Krise
  • Management als Erfolgsfaktor
  • Ohne Liquidität ist alles nichts
  • Controlling für die Krisenprävention
  • Personalentwicklung: Gemeinsam statt einsam
  • Marketing und die Bedürfnisse des Marktes
  • Hilfe und Beratung in der Krise
  • Gründe für einen Insolvenzantrag
  • Ablauf einer Sanierung

Lernen Sie, Schieflagen frühzeitig zu erkennen und gekonnt gegenzusteuern. Schreiben Sie uns. Gern suchen wir Ihnen aktuelle Seminarveranstaltungen heraus oder bereiten eine individuelle Krisenberatung für Sie vor.

<< zurück zur Übersicht